Wo der Käse quietscht

Wo der Käse quietscht
Im Reich der Riffhaie

Von Elisabeth Hewson. – Schon das Programm der Malediven-Reise weckt Sehnsucht: Inseln, deren Namen schon nach dem Paradies hinter dem Horizont klingen – Kuramathi, Kandoluh,, Maafushivaru, Kurumba und Velassaru. Kuramathi ist von der Hauptinsel Male aus mit Wasserflugzeug erreichbar – von einem Piloten in Flipflops angesteuert – ist die größte, die wir besuchen werden. Aus [...]

Der Krimi der Saison

Von Silvia Meixner. – Der Adel hat’s auch in Angeln nicht leicht: Irgendwie muss Geld hereinkommen und das ist im idyllischen Norden Deutschlands für Grafenfamilien schwierig. Sehr schwierig. Musikfestivals sind eine gute Idee. Sommer, Sonne und Sonaten. Carla Moreno ist frisch zugezogen in diese Welt, die nicht jubelt oder auch nur freundlich lächelt, wenn Fremde [...]

Der Retter der Pommes

Von Silvia Meixner. – Seine Freunde haben ihn anfangs belächelt. Jetzt lacht keiner mehr. Jetzt gibt es nämlich einen Film über den Ueli Maurer und nun haben es natürlich alle immer schon gewusst: Dass dieser Mann es schafft, den Pommes-Automaten zu perfektionieren. Wer, wenn nicht der Ueli, Kartoffelbauer aus Wallisellen. Ueli Maurer hat eine einfache [...]

100 Milligramm Koffein

Von Helge Denker. – Kaffee teilt Menschen in zwei Lager: Die einen lieben ihn, die anderen befürchten, nach einer Tasse abends nicht mehr einschlafen zu können. „Menschen, die Kaffee nicht vertragen, sollten ihn nicht trinken“, rät Sven-David Müller, ernährungsmedizinischer Wissenschaftler und Kaffee-Experte. Good-Stories-Autor Helge Denker sprach mit ihm über das schwarze Getränk und die Gesundheit. [...]


Warum machen die das? – fragen jene, die es nicht tun. Yoga erscheint vielen als rätselhafte Verrenkungs- oder Insichversinken-Angelegenheit. Die merkwürdigen Figuren (“Asanas”) tragen so ulkige Namen wie “Die Krähe”, “Das Kamel” oder “Namaskar 3″ (nein, kein bislang unentdeckter Gipfel im Himalaya). In Deutschland gibt es derzeit einen Yoga-Boom. Es gibt so viele Kurse und [...]

Von Gisela Schütte. – Auch wenn sie bei Punks als Haustiere beliebt sind, gelten sie vielen Menschen als Inbegriff des Ekels gleich nach den Kakerlaken – Ratten, als Bewohner der Kanalisation und Überträger der Pest verabscheut. In den Niederlanden aber stehen die Nager jetzt in Staatsdiensten. Derrick, Magnum und Poirot sind offiziell als Polizeiratten eingestellt, [...]

Von Helge Denker. – Eine Woche, eine Pferdestärke: Im hölzernen, grünroten Wagen, dem “Horse Drawn Caravan” geht es im Schritttempo über die irische Insel, vorbei an grünen Wiesen, grauen Steinmauern, gemütlichen Dörfern und dem stillen See Loug Derg. Zugpferd “Misty” kennt den Weg – und besteht mit irischer Sturheit auf seinen Arbeitspausen. Von Dublin geht [...]

Von Gisela Schütte. – Landei, Hinterwäldler, Dorftrottel, Bauerntrampel. So beschreiben Städter gern die Landbevölkerung. Im Gegenzug betrachten die Dörfler Städter oft als arrogant, aufgetakelt, ignorant und in Sachen Natur unterbelichtet. In der Touristensaison treffen sich Stadt und Land in unserem Dorf am Meer. Mit seltsamen, manchmal konfliktträchtigen und zuweilen komischen Aspekten. Denn Alltagsansichten und Lebensgewohnheiten [...]

Von good-stories.de/red. – Kinder nerven. Sie stellen jahrelang zermürbende Fragen und kaum sind sie groß, werden sie aufmüpfig und verlassen wenig später das Haus. Zurück bleiben Mütter, die auch noch Fragen hätten an das liebe Leben. Zum Beispiel: „War das jetzt alles?“ oder „Habe ich in den vergangenen 18 Jahren viele Fehler gemacht?“ Auch wichtig: [...]

Von Gisela Schütte. – Fußball und verhängnisvolle deutsche Geschichte und Familiendrama, das Ganze auf der Bühne im großen Haus für Menschen, die einen beschwingten Abend erleben wollen – das passt doch einfach nicht zusammen. Gut, im Film von Sönke Wortmann hatte das 2003 zwar funktioniert, aber da gab es eben auch Platz genug für die [...]